Lehrverträge können noch bis Oktober unterschrieben werden

Die COVID-19-Krise hat Gesellschaft und Wirtschaft heftig durchgeschüttelt. Auch Jugendliche auf Lehrstellensuche sind von der Krise betroffen. Für Jugendliche, die zur Zeit noch keine Lehrstelle gefunden haben, ist der Zug noch nicht abgefahren. In diesem Jahr können Lehrverträge, abhängig von den jeweiligen Kantonen und Branchen, noch bis Ende Oktober unterschrieben werden.

Diese Regelung kommt nicht nur den Jugendlichen entgegen, sondern auch den Lehrbetrieben. Für diese ist es wichtig, dass sie langfristig gesehen, über genügend qualifizierte Fachkräfte verfügen.