Dank www.die-lehrstelle.ch Lehrlinge finden

Loving couple having fun on the beach

CRC: Gemäss den neusten Zahlen suchen noch viele Firmen verzweifelt Lehrlinge. Sie haben grösste Mühe, ihre offenen Lehrstellen zu besetzen. Auf der Plattform www.die-Lehrstelle.ch können Lehrbetriebe ihre freien Lehrstellen ausschreiben.

Das Portal Website www.die-Lehrstelle.ch listet neue Lehrstellen aus fast allen Branchen und aus fast allen Kantonen der Schweiz auf. Die Zugriffszahlen sind weiter am Steigen. Dies beweist, dass sich viele Jugendliche auf dieser Plattform über die offenen Lehrstellen informieren. Viele Firmen haben seit dem Start im Herbst 2011 ihre offenen Lehrstellen Jahr für Jahr auf dieser attraktiven Plattform ausgeschrieben.

Neue Lehrstellen werden mittels Facebook verbreitet
Mit Hilfe von Facebook werden die Lehrstellenangebote bekannt gemacht und online verbreitet. Bereits heute hat das Lehrstellen-Portal auf www.facebook.com/dieLehrstelle über 3‘700 Fans, die informiert werden, wenn neue Stellen hinzukommen oder wenn es Neuigkeiten auf dem Lehrstellenmarkt gibt.

Auch auf dem Smartphone
Die Details zu den einzelnen offenen Lehrstellen können die interessierten Jugendlichen auf der Website anschauen und sich direkt bei der Wunschfirma bewerben. Die Website ist Smartphone-tauglich und unterwegs jederzeit erreichbar.

Jedes Inserat ein Jahr lang online
Alle Lehrbetriebe können ihre offenen jederzeit Lehrstellen auf www.die-Lehrstelle.ch ausschreiben. Kosten: Fr. 290.00 pro inserierter Lehrstelle und Jahr. Die Ausschreibung bleibt bis am 31. Juli 2015 online, bzw. bis die Lehrstelle besetzt ist. Firmen, die jetzt aufschalten, können für aktuelle offene Stellen – mit Lehrbeginn im August 2014 – noch gratis inserieren. Diese Inserate bleiben bis 31. Juli 2014 online. Weitere Infos: www.die-Lehrstelle.ch